DEUTSCH-ITALIENISCHE-DANTE-ALIGHIERI-GESELLSCHAFT REGENSBURG E.V.
SOCIETÀ ITALO TEDESCA DANTE ALIGHIERI COMITATO DI RATISBONA

SAUCEN

 

Hier die Seite für alle Freunde italienischer Saucen. Wir sind immer offen für Anregungen und nehmen auch jederzeit gerne Rezepte der Besucher unserer Seite entgegen. Wenn Sie ein gutes Rezept wissen, können Sie es an folgende Adresse mailen:

rezepte@dig-regensburg.de

Auf unserer Download-Seite können Sie die beschriebenen Rezepte auf Ihren Computer herunterladen.

PESTO
SALSA VERDE
Hier könnte ein Link zu ihrem Rezept stehen

 

PESTO

150 gr. Spinat- oder Mangoldblätter
2 Bd. Basilikum oder glatte Petersilie (ca 100 gr.)
3-4 Knoblauchzehen
6 Walnußkerne
1 EL Pinienkerne
1 EL weiche Butter
¼ l kaltgepreßtes Olivenöl
75 gr. frisch geriebener Parmesan
50 gr. frisch geriebener Pecorino
grobes Meersalz
Pfeffer aus der Mühle

Spinat- oder Mangoldblätter verlesen, grobe Stiele entfernen und gründlich waschen. Die tropfnassen Blätter bei mittlerer Hitze zugedeckt zusammenfallen und anschließend in einem Sieb gut Abtropfen lassen.

Basilikum- oder Petersilieblättchen von den Stengeln zupfen, abbrausen und trocken schleudern. Knoblauchzehen, Gut abgetropften Spinat oder Mangold, Basilikum- oder Petersilienblättchen, Knoblauchzehen, Walnuß- und Pinienkerne mit der weichen Butter in einem Mörser zu einer gleichmäßigen Paste zerstößen und mit 1/8 l Olivenöl im Mixer fein pürieren.

(Restliches) Olivenöl, fein geriebenen Käse und wenig Salz unter die Paste rühren. Mit Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren die Sauce mit 3 oder 4 EL kochend heißem Nudelwasser kremig aufschlagen.

Es reicht für ca 12 Portionen

Zur Download-Seite

zurück zur Übersicht

SALSA VERDE

2 EL Frühlingszwiebeln,
1 TL Knoblauch,
  Anchovisfilet,
2 EL Kapern,
3 EL glattblätterige Petersilie
2 EL   Zitronensaft
1/4 Tasse Olivenöl
Pfeffer
Salz

alles fein hacken, in eine Rührschüssel geben und miteinander vermengen. 2 EL   Zitronensaft  und  1/4 Tasse Olivenöl hinzufügen und gut durchmischen. Mit  Pfeffer und, falls nötig, mit Salz abschmecken. Die Sauce sollte sehr scharf schmecken.

Mit bolliti misti (mit gemischtem, gekochtem Fleisch) oder mit kaltem Fleisch servieren.

Zur Download-Seite

zurück zur Übersicht

   Startseite    Chronik     Programm     Mitgliedschaft     Dante     Links     Adressen     Gästebuch     Rezepte     Download    Kompass  Neues Impressum
  Antipasti
Pastagerichte
Hauptgerichte
Nachspeisen
Saucen