DEUTSCH-ITALIENISCHE-DANTE-ALIGHIERI-GESELLSCHAFT REGENSBURG E.V.
SOCIETÀ ITALO TEDESCA DANTE ALIGHIERI COMITATO DI RATISBONA

GRUSSWORT DER 1. VORSITZENDEN
HELGA BRIELMAIER-LÖFFEL
ZUM 25-JÄHRIGEN BESTEHEN DER DIG REGENSBURG

 

 

"Meine erste Reise nach Italien - als Studienfahrt meiner ehemaligen Schule organisiert-  hatte als Ziel Venedig, eine Stadt, von der wir bis dahin nur geträumt hatten. Eine unvergeßliche Stadtführung mit einer anschließenden Fahrt durch den Canal Grande war der Funke, der eine große Liebe zu Italien entfachte. Diese ersten begeisternden Impressionen machten mich neugierig auf Kultur, Geschichte, Land und Leute. Mein Interesse führte mich sehr bald zu einer kleinen Gruppe von Regensburger Italienfreunden, die sich regelmäßig zum Gedankenaustausch traf. Dazu gehörten u.a. Wilfrida Edle von Gässler, Else Zeus, Gertraud Lehner, Maria Weiß, Regine Höllerer und Max Prasch.
Dieser Kreis hatte aus familiären und beruflichen Gründen intensive Beziehungen zu Italien und entsprechende Sprachkenntnisse. Ihre Erfahrungen ermöglichten mir interessante Begegnungen und vermittelten viel Wissenswertes, was mir auch bei meinen späteren Reisen nach Italien sehr hilfreich war. Im Laufe der Jahre bereiste ich mit Freunden, später mit meiner Familie, alle Regionen Italiens, von Ligurien über das Piemont, die Toskana, Latium, Apulien, Kalabrien und Sizilien. Nicht nur die unvergeßlichen Eindrücke der Kultur und Landschaft, sondern vor allem die freundschaftlichen Kontakte vertieften meine ausgeprägte Bindung zu Italien.Die Italienfreunde Regensburgs, die seit der faktischen Auflösung der Gesellschaft auf eine Wiederbelebung hofften, freuten sich mit mir über die Initiative von Dr. Sigmund Silbereisen, die Deutsch-Italienische Dante-Alighieri-Gesellschaft Regensburg am 15. Mai 1971 offiziell zu gründen und ins Vereinsregister eintragen zu lassen.
 Als Gründungsmitglied dieser Gesellschaft, als Beisitzerin im Vorstand von 1979 bis 1982, danach als stellvertretende Vorsitzende und seit 1986 als 1. Vorsitzende konnte ich viele meiner Ideen einbringen und auch verwirklichen.In harmonischer Zusammenarbeit mit meinen Kolleginnen und Kollegen im Vorstand versuche ich, möglichst vielen Wünschen und Interessen unserer Mitglieder gerecht zu werden. Dabei kommen mir die in den letzten Jahren geknüpften Kontakte zum Italienischen Kulturinstitut in München, dem Kulturreferat der Stadt Regensburg, zu Bücher Pustet und anderen Deutsch-Italienischen Gesellschaften in der Bundesrepublik Deutschland und Italien sehr zugute.
Daß ich in unterschiedlichsten Freundeskreisen interessierte Mitglieder für unsere Gesellschaft gewinnen konnte, von denen zwischenzeitlich viele auch privat freundschaftlich verbunden sind, freut mich ganz besonders.
Es hat sich bewährt, die monatlichen Begegnungen im prachtvollen Ambiente einer Jugendstilvilla nach dem offiziellen Teil bei einem guten Glas Wein und vorbereiteten Spezialitäten zwanglos ausklingen zu lassen. Gerade die Gespräche in freundschaftlicher und heiterer Atmosphäre sind ein wichtiger Beitrag zur Pflege der zwischenmenschlichen Beziehungen.
Unsere gut besuchten Begegnungsabende und die steigenden Mitgliederzahlen spornen mich dazu an, das bisher angebotene Programm zu erweitern und unsere Gesellschaft durch größere Veranstaltungen, z.B. Symposien, Podiumsdiskussionen und Ausstellungen, den vielen Italienfreunden in Regensburg noch mehr zu öffnen. Damit möchte ich das Bild des heutigen Italien in seiner Vielschichtigkeit und seinen Beziehungen zum europäischen Kontext noch besser vermitteln. Der intensive kulturelle Austausch zwischen Italien und Deutschland erscheint mir als anregendes Beispiel dafür, welcher Beitrag gerade auf geistiger Ebene zur Schaffung eines vereinten Europas geleistet werden kann."

Helga Brielmaier-Löffel
1. Vorsitzende der Deutsch-Italienischen Dante-Alighieri-Gesellschaft Regensburg e.V.

 

   Startseite    Chronik     Programm     Mitgliedschaft     Dante     Links     Adressen     Gästebuch     Rezepte     Download    Kompass  Neues Impressum
Schaidinger
Mochi
Greipl  
Brielmaier -Löffel
1971-1996
Fotos der 30-Jahr-Feier